Ardex Fix Blitzspachtel

34,95 €
Verfügbarkeit: Auf Lager
Voraussichtliche Lieferzeit beträgt 5 arbeitstage
keine:
check Für Fleckspachtelungen
check Verlegereif nach 30 Minuten
check Zum Füllen von Löchern und Ausbrüchen

Geschäftskunde? Wir bieten einen Rabatt für eine große Bestellung. Lesen Sie hier mehr der fordern Sie direkt ein Angebot an.

Marken, auf die wir stolz sind
  • mit ARDURAPID-Effekt
  • Zement - Basis
  • Reparaturspachtel mit Finish-Charakter für den Bodenbereich
  • Verlegereif nach 30 Minuten
  • Erspart den Voranstrich
  • Schnell erhärtend
  • Schnell trocknend
  • Auf null ausziehbar
  • Zum Füllen von Löchern und Ausbrüchen
  • Zum Ausgleichen und Beispachteln von Höhenversätzen und Unebenheiten
  • Für Fleckspachtelungen

Anwendungsbereich:

  • Ausbessern von Untergründen vor der Verlegung von Bodenbelägen.
  • Füllen von Löchern, Ausbrüchen und Schlitzen.
  • Ausgleichen von Höhenversätzen bei Estrichen, Spanplatten und anderen Bauplatten.
  • Beispachteln von Unebenheiten in Zement-, Calciumsulfat- und Gussasphaltestrichen, Betonböden, Spanplatten, Fliesen- und Plattenbelägen.
  • Fleckspachtelungen zur Beseitigung von Fehlstellen und Kellenschlägen in alten und neuen Spachtelschichten.
  • Bei flächigen Spachtelarbeiten in Schichtdicken von 0 bis 4 mm einsetzbar.
  • Für den Innenbereich.

Art:

Spezialzemente, gut dispergierfähiges Kunststoffpulver und feinstkörnige Füllstoffe.

Beim Anrühren mit Wasser entsteht ein standfester Mörtel, der ca. 5 Minuten lang verarbeitet werden kann und sich bereits innerhalb von 30 Minuten durch Hydratation verfestigt.

Vorbereitung des Untergrundes:

ARDEX FIX haftet praktisch unlöslich auf bauüblichen Untergründen.

Der Untergrund muss trocken, fest, tragfähig, griffig und trennmittelfrei sein.

Alte Klebstoffreste müssen fest am Untergrund haften und eine ausreichende Eigenfestigkeit aufweisen.

Auf Kunststoff- oder lackierten Flächen ist ein Voranstrich mit ARDEX P 82 Kunstharz-Voranstrich erforderlich.

In Zweifelsfällen Probeflächen anlegen.

Verarbeitung :

Nur so viel Mörtel anmachen, wie innerhalb der Verarbeitungs- zeit von ca. 5 Minuten verarbeitet werden kann.

In ein sauberes Anrührgefäß gibt man klares Wasser und mischt unter kräftigem Umrühren so viel Pulver ein, dass ein klumpenfreier Mörtel entsteht. Zum Anrühren von 1 kg ARDEX FIX werden ca. 0,33 l Wasser benötigt. Der Mörtel ist bei +18 °C bis 20 °C ca. 5 Minuten lang verarbeitbar. Niedrigere Temperaturen verlängern die Verarbeitungszeit, höhere Temperaturen verkürzen sie.

Auf nicht saugfähigem Untergrund ist ARDEX FIX mindestens 1mm dick aufzutragen. Ausreichend erhärtete Spachtelaufträge können nochmals mit frisch angerührtem ARDEX FIX nachgeglättet werden.

Die Verlegung von Bodenbelägen ist nach 30 Minuten möglich. Vor Parkettverlegung die Trocknung, ca. 1 Tag, abwarten.

ARDEX FIX bei Temperaturen über +5 °C verarbeit

Verhindern Sie die Gefahr des Reißens

Eine Spachtelmasse, die dicht an der Wand aufgetragen wird, bietet die Chance auf zukünftige Risse. Um dies möglichst zu verhindern, empfiehlt es sich, den Boden sog. schwimmend zu verlegen. Dies kann durch Anwenden von a Randstreifen bevor Sie die Ausgleichsschicht auftragen. Dieser Randstreifen ist elastisch, so dass der Randstreifen bei Dehnung des Bodens diese Dehnung aufnimmt, um Risse so gut wie möglich zu vermeiden. Auch die Verwendung von a Grundierung unterhalb der Ausgleichsschicht wird empfohlen.

Weitere Produktinformationen

Unter der Rubrik Dokumente und Downloads finden Sie weiterführende Produktinformationen und Sicherheitshinweise. Das Produktinformationsblatt werden Ihnen auch in der Auftragsbestätigung per E-Mail zugesandt

Tipps und Tricks?

Gehen Sie zu unserem YouTube-Seite für alle unsere praktischen Lehrvideos.

Kostenloser Farbfächer?

Sie können eine kostenlose* Farbfächer bestellen um die perfekte Farbe für Ihr Projekt auszuwählen.

Weitere Informationen
ArtikelnummerARD_FIX
EAN4024705521178
MarkeArdex
Verpackung von5.00 kg