Klebepaste

Kleber & Montagekleber


Vom Kleber bis zum farbigen Montagekleber. Möchten Sie ein Bad versiegeln? Oder Fenster versiegeln? epoxidharz-shop.de bietet alles für den Heimwerker. Sie können auch aus verschiedenen Montagekleber wählen. Auf diese Weise können Sie die Versiegelung perfekt auf Ihre Fliesen abstimmen.

check Plattform nur mit A-Marken
check Rufen Sie unsere Experten an und lassen Sie sich beraten
check Breite Palette von Produkten
check Schnell geliefert
Hide Sidebar Liste Liste

1 Artikel

Hide Sidebar Liste Liste

1 Artikel

Welcher Kleber ist geeignet?


Wir haben verschiedene Kleber in unserem Sortiment. Sie sind sich nicht sicher, welches Kleber Sie verwenden sollen? Wir helfen Ihnen weiter:



Acryl-Dichtstoff


Acryl-Dichtstoff ist überstreichbar und wird am besten in trockenen Bereichen verwendet. Damit können Sie Holzteile oder Trockenbau versiegeln oder Steine ​​hinzufügen.



Silikon Dichtungsmittel


Im Sortiment von epoxidharz-shop.de finden Sie Silikondichtmittel in verschiedenen Farben. Diese Art von Dichtungsmittel ist elastisch und wird am besten verwendet, wenn die Verbindung gegen Bewegung und Einwirkung des Materials beständig sein muss.



Wofür ist Kleber geeignet?



    • Naturstein wie Marmor

    • Keramik

    • Glas

    • Sanitärprodukte

    • Küche und Bad

    • Balkon und Terrasse

    • Feuchtbereiche

    • Drinnen und draußen



Was sind die Vorteile von Kleber?


✔ Sofort einsatzbereit: Sie können sofort loslegen

✔ Sehr elastisch: bewegt sich mit

✔ Selbstklebend: Der Silikondichtstoff haftet schnell auf der Oberfläche

✔ UV-beständig: verhindert das Verfärben des Kits



Versiegeln: So geht's


 

    1. Bevor Sie beginnen, kleben Sie die Kanten der Fugen ab. Auf diese Weise können Sie die überschüssige Versiegelung später ganz einfach entfernen.
    2. Schneiden Sie die Oberseite des Rohres diagonal ab, sodass die Öffnung die gleiche Breite wie die Breite der abzudichtenden Fuge hat.
    3. Setzen Sie den Schlauch in die Kartuschenpistole ein und drücken Sie den Griff, bis ein Tropfen aus der Düse kommt.
    4. Jetzt können Sie die Kante oder Fuge abdichten. Halten Sie die Kartuschenpistole in einem 45-Grad-Winkel, drücken Sie den Griff zusammen und bewegen Sie sich langsam über die Kante.
    5. Befeuchten Sie Ihren Finger in einer Schüssel mit Seifenlauge und streichen Sie überschüssiges Dichtmittel ab.
    6. Ziehen Sie dann das Klebeband ab. Dadurch werden raue Kanten durch das Aushärten des Dichtstoffes vermieden.