Mapei Elastocolor Primer 10KG

123,95 €
Verfügbarkeit: Auf Lager
Voraussichtliche Lieferzeit beträgt 2 - 3 arbeitstage
keine:
check Hervorragende Isolierung und gute Haftung
check Pulverige und staubige Oberflächen fixieren
check Grundierung neuer Betonoberflächen
Marken, auf die wir stolz sind

ANWENDUNG

  • Fixieren von staubenden und staubenden Untergründen, wie z. B. Zementputze und Betonflächen, vor dem Anstrich mit Elastocolor Farbe.
  • Schutz der noch nassen Oberfläche von Reparaturmörteln aus der Mapegrout-Linie gegen schnelles Verdunsten des Anmachwassers durch Sonne und Wind. Anwendungsbeispiele
  • Zurückhaltung von Oberflächenstaub durch Imprägnierung saugfähiger Oberflächen, wie Putze auf Zement- und Kalkbasis, Asbestzementplatten und Betonplatten.
  • Grundierung von Betonflächen, die mit Produkten aus dem Mapegrout-Sortiment repariert wurden, bevor sie mit Elastocolor Rasante egalisiert oder mit Elastocolor Paint gestrichen werden.
  • Neue Betonflächen grundieren, bevor sie eventuell mit Elastocolor Rasante egalisiert oder mit Elastocolor Farbe gestrichen werden.
  • Schutz der noch nassen Oberfläche von direkt mit Elastocolor Farbe überstreichbaren Putzen und Reparaturmörteln vor schnellem Verdunsten des Anmachwassers, das insbesondere an sehr heißen und windigen Tagen zu Rissen in der plastischen Phase führen kann.

EIGENSCHAFTEN

Elastocolor Primer ist ein gebrauchsfertiges Fixiermittel auf der Basis von synthetischen Harzen in einem Lösungsmittel nach einer in den Forschungslabors von MAPEI entwickelten Formel. Dank seiner Eigenschaften dringt Elastocolor Primer leicht in den saugenden Untergrund ein und sorgt für eine hervorragende Isolierung und gute Haftung auf der aufzutragenden Farbe. Als Veredelungsmittel auf nassen Oberflächen von Mapegrout-Reparaturmörteln und Zement- und Kalkputzen verwendet, muss Elastocolor Primer vor dem Auftragen von Elastocolor Paint nicht entfernt werden, da es die Haftung der Farbe auf dem Untergrund nicht beeinträchtigt. Wird Elastocolor Grundierung als Fixiermittel auf bereits ausgehärteten Flächen verwendet, kann nach 5-6 Stunden (bei +20 °C) mit Elastocolor Farbe überstrichen werden. Wenn das Produkt jedoch als Veredelungsmittel verwendet wird, müssen mindestens 3 Wochen vergehen, bevor die Oberfläche gestrichen werden kann. Elastocolor Primer entspricht den Normen UNI 8657 und UNI 8658 für Nachbehandlungsprodukte.

BEWERBEN

Wird als Fixiermittel vor dem Streichen verwendet Untergrundvorbereitung Die mit Elastocolor Primer zu behandelnde Oberfläche muss absolut sauber und fest sein. Entfernen Sie alle Schmutz-, Staub-, Fett-, Öl- und Salzablagerungen durch trockenes oder nasses Sandstrahlen oder einfach mit einem Hochdruckreiniger. Öl und Fett lassen sich hervorragend mit warmem Wasser oder Dampf entfernen. Anschließend die Oberfläche vollständig trocknen lassen. Herstellung des Produkts Elastocolor Primer ist gebrauchsfertig. Auftragen des Produkts Elastocolor Primer kann mit den üblichen Techniken aufgetragen werden: Streichen, Rollen oder Spritzen. Eine Schicht reicht für eine effiziente Imprägnierung. Auf die trockene Schicht Elastocolor Primer muss dann die Farbe aufgetragen werden. Untergrund vorbereiten Vor dem Auftragen von Elastocolor Primer sollte die Oberfläche des frischen Mörtels mit einem Glättbrett geglättet werden. So werden Unregelmäßigkeiten eliminiert und es entsteht eine Struktur, auf die Elastocolor Paint direkt aufgetragen werden kann. Herstellung des Produkts Elastocolor Primer ist gebrauchsfertig und sollte daher niemals mit Lösungsmitteln verdünnt werden. Produktauftrag Elastocolor Grundierung sofort nach dem Glätten mit Handpumpe oder Druckluftpumpe gleichmäßig auftragen. Reinigung Pinsel, Walzen und Spritzwerkzeuge können mit Waschbenzin gereinigt werden, bevor das Produkt trocken ist.

VERBRAUCH

Als Fixiermittel verwendet: 100-150 g/m2, je nach Porosität des Untergrunds. Als Härter verwendet: 110-150 g/m2.

Weitere Informationen
ArtikelnummerMAP_52099510
MarkeMapei
Verpackung von10.00 kg