Mapei Fiberplan Xtra

36,95 €
Verfügbarkeit: Auf Lager
Voraussichtliche Lieferzeit beträgt 2 - 4 arbeitstage
keine:
check Faserverstärkt und selbstnivellierend
check Schnell trocknend
check Perfekt glatte Spachtelmasse
Marken, auf die wir stolz sind

Anwendung

Fiberplan Xtra wird im Innenbereich zum Ausgleichen und Ausgleichen von Schichtdickenunterschieden von 3 bis 20 mm auf neuen oder bestehenden Holzuntergründen verwendet und eignet sich daher für alle Arten von Belägen, die eine hohe Belastungs- und Verkehrsbeständigkeit erfordern. Fiberplan Xtra eignet sich besonders für mit Rollen belastete Böden und für den Einsatz auf Fußbodenheizungen. Fiberplan Xtra ist nur für den Innenbereich geeignet.

Anwendungsbeispiele

  • Nivellieren von Holzböden, Dielen, Spanplatten, Sperrholz, Parkett usw.
  • Ausgleichen von Fertigestrichen.
  • Ausgleichsestriche, Terrazzo, Keramik und Naturstein.

Technische Merkmale

Fiberplan Xtra ist ein grauer Trockenmörtel, der aus speziellen, schnell hydratisierenden Zementen, Quarzsand mit ausgewählter Kornstruktur, Harzen und speziellen Zusatzmitteln und synthetischen Fasern besteht und nach einer in den Forschungs- und Entwicklungslabors von MAPEI entwickelten Rezeptur hergestellt wird. Durch Anmischen von Fiberplan Xtra mit Wasser entsteht ein sehr flüssiger, leicht verarbeitbarer, selbstnivellierender, schnell erhärtender Mörtel, der sehr gut auf dem Untergrund haftet. Fiberplan Xtra lässt sich in Schichtdicken bis 20 mm nahezu schrumpffrei verarbeiten und erreicht nach vollständiger Aushärtung eine hohe Biege- und Druckfestigkeit sowie eine hohe Verschleißfestigkeit. Nach dem Trocknen von Fiberplan Xtra kann der Bodenbelag verlegt werden. Die Trocknungs- und Aushärtungszeiten sind abhängig von der aufgetragenen Schichtdicke des Produktes, der Umgebungstemperatur und der Saugfähigkeit des Untergrundes.

WICHTIG

  • Fügen Sie kein zusätzliches Wasser hinzu, sobald die Mischung begonnen hat, sich zu verfestigen. • Fügen Sie der Mischung keine Bindemittel wie Kalk, Zement oder Gips hinzu.
  • Verwenden Sie das Produkt nicht im Freien oder in Nassbereichen.
  • Nicht auf Untergründen verwenden, die ständig aufsteigender Feuchtigkeit ausgesetzt sind.
  • Wenn mehrere Schichten aufgetragen werden müssen, ist dies nur möglich, wenn die vorherige Schicht des Produkts trocken ist und die darauf aufgetragene Grundierung ebenfalls vollständig trocken ist.
  • Nicht auf Metall, Gummi, PVC oder Linoleum auftragen.
  • Fiberplan Xtra nicht bei Temperaturen unter +5°C verarbeiten.
  • Auf bituminösen Untergründen Fiberplan Xtra nicht in einer Schichtstärke von mehr als 3 mm auftragen.
  • Auf feuchtigkeitsempfindlichen oder unzureichend festen Untergründen (z. B. Calciumsulfatestriche, Leimreste etc.) Fiberplan Xtra nicht in Schichtstärken von mehr als 10 mm auftragen. In diesem Fall muss immer zuerst eine Grundierungsschicht aufgetragen werden.

Verbrauch

1,6 kg/m2 pro mm Schichtdicke.

Risse vermeiden

Eine dicht an der Wand aufgetragene Ausgleichsmasse bietet die Möglichkeit zukünftiger Risse. Um dies möglichst zu verhindern, empfiehlt es sich, den Boden schwimmend zu verlegen. Dies kann durch Anwenden eines Randstreifen vor dem Aufbringen der Ausgleichsschicht. Dieser Randstreifen ist elastisch, so dass, wenn sich der Boden ausdehnt, der Randstreifen diese Ausdehnung aufnimmt, um Risse so weit wie möglich zu verhindern. Verwenden Sie auch ein Grundierung unter der Ausgleichsschicht wird empfohlen.

Weitere Informationen
ArtikelnummerMAP_0471125
EAN8022452365454
Verpackung von25.00 kg
MarkeMapei