Wilsor Epoxid Imprägnierungsset

Ab 18,95 €
Verfügbarkeit: Auf Lager
Voraussichtliche Lieferzeit beträgt 1 - 2 arbeitstage
keine:
check Gute Haftung
check Schrumpft nicht
check Für Surfbretter, Boote, Ski, Modellbau
Marken, auf die wir stolz sind

Anwendung

Epoxidharz ist ein hochwertiges, klares Harz, stark und verschleißfest. Haftet auf praktisch allen Oberflächen, greift diese aber nicht an (z. B. Polystyrolschaum), wie es bei Polyesterharzen oft der Fall ist. Epoxidharz schrumpft beim Aushärten nicht. Es gibt kein Verziehen durch Schrumpfung.

Epoxidharz im Vergleich zu Polyesterharz

Vorteil

  • Kein Schrumpfen
  • Gute Haftung
  • Stark und zäh

Nachteil

  • Preis
  • Mischungsverhältnis ist wichtig
  • Langsamere Aushärtung

Haftstärke

Epoxidharz haftet gut an fast allem. Denken Sie daran, Holzboote zusammenzukleben. Es hält die Fasern des Glasgewebes gut und ist teilweise deswegen so stark. Aufgrund dieser Zähigkeit wird es häufig in Surfbrettern, Skiern, Modellflugzeugen sowie echten Flugzeugen usw. verwendet.

Bedienungsanleitung

  • Schleifen Sie das beschädigte Teil und stellen Sie sicher, dass es trocken, staub- und fettfrei ist.
  • Geben Sie beide Komponenten in eine Rührschüssel. Das Verhältnis Härter/Harz beträgt 1 zu 3 (Beispiel: Harz 300 Gramm und Härter 100 Gramm). Zu viel oder zu wenig Härter ergibt ein ungehärtetes Endergebnis. Die Verarbeitungszeit hängt von der Temperatur und der produzierten Menge ab. Bei 100gr und 20C sind es ca. 30min. Größere Mengen und höhere Temperaturen verkürzen die Verarbeitungszeit. Beim Mischen von Harz und Härter wird Wärme frei.
  • Tragen Sie eine dünne Schicht Epoxid mit einem Pinsel auf, tragen Sie dann das Glastuch auf und tupfen Sie es, bis es transparent wird. Die nächste Schicht Glasgewebe auftragen, bis eine ausreichend dicke Schicht aufgebaut ist.
  • Wenn Epoxid über einer ausgehärteten Epoxidschicht benötigt wird, muss diese zuerst gut geschliffen werden.

Glasgewebe oder Kohlenstoff (Kohlenstoffgewebe)

Wenn das Epoxid einer hohen Zugfestigkeit ausgesetzt ist, muss das Epoxid mit einem Verstärkungsmaterial wie z. B. einer Glasgewebematte versehen werden. Diese Matte besteht aus sehr dünnen Glasfäden, die gebündelt und zu einer flexiblen Matte verwoben sind.

BITTE BEACHTEN SIE: Eine Glashackmatte, bei der die Glasdrähte ungeordnet übereinander geklebt sind, enthält um jeden Glasdraht einen Klebstoff. Dieser Kleber löst sich nicht in Epoxidharz auf, weshalb die Glasschneidematte bei Verwendung mit Epoxidharz nicht empfohlen wird

Weitere Informationen
ArtikelnummerWIL_EPOXYIMPREGCONFIG
Componenten2 Komponenten (A+B)
MarkeWilsor