Wilsor Epoxy Schaum

Ab 18,95 €
Verfügbarkeit: Auf Lager
Voraussichtliche Lieferzeit beträgt 1 - 2 arbeitstage
keine:
check Wasserdicht durch geschlossene Schaumzellen
check Ideal für Hohlräume
check Fäulnisfest, hart und stark
Marken, auf die wir stolz sind

Aufschäumen von Epoxidharz in beliebiger Härte/Volumen mittels Zugabe von Wilsor-Treibmittel:

Mit der Menge an Wilsor Treibmittel können Sie das Schaumvolumen und die Festigkeit des Schaums regulieren.

* 1 % Treibmittel auf die Epoxidmischung ergibt etwa eine Verdopplung des ursprünglichen Volumens und dadurch einen sehr festen und harten kompakten Schaum.

* 5 % Treibmittel bedeuten ein Schaumvolumen von etwa dem 5-fachen des ursprünglichen Volumens (mit freiem Schaum und ± 20 °C)

Gebrauchsanweisung:

  • 1. Das Mischungsverhältnis Harz und Härter beträgt 2:1 nach Gewicht. Bestimmen Sie, wie viel Harz/Härter Sie aufschäumen möchten. Angenommen, Sie haben 150 gr. Harz / Härter auf das ± 3-fache des ursprünglichen Volumens aufschäumen möchten.
  • 2. Sie benötigen: * 100 gr. des speziellen Epoxidharzes * 50 gr. des speziellen Epoxidhärters * 4,5 gr. (= 3 %) Wilsor-Treibmittel
  • 3. Mischen Sie zuerst das Treibmittel in das Epoxidharz. Es mischt sich nicht gut zusammen und macht das Epoxidharz trüb / neblig. Stellen Sie einfach durch gutes Mischen sicher, dass es eine gleichmäßige Wolke wird. Die Harzmischung kann einige Zeit (eine Stunde) aufbewahrt werden, aber auf längere Sicht entmischt sie sich wieder und das Treibmittel lässt langsam an Schaumkraft nach.
  • 4. Mischen Sie den Härter in der richtigen Menge (Mischungsverhältnis Härter / Harz ist 1: 2 nach Gewicht). Wenn es gut vermischt ist, hören Sie auf zu rühren. Die Epoxid-Mischung beginnt langsam zu schäumen, wobei sich die trübe transparente Farbe ins Weiße ändert Je nach Ausgangstemperatur kann die aufschäumende Epoxid-Mischung ca. 5 Minuten in eine Form gegossen werden. Nach ± ​​10 Min., je nach Ausgangstemperatur, beginnt der entstandene Schaum auszuhärten und ist bei 20°C nach 24 Stunden endfest.
  • 5. Das verwendete Epoxidsystem ist schnell. Es kann auch ohne Treibmittel als Reparaturharz verwendet werden. Achten Sie darauf, dass beim Mischen einer größeren Menge viel Wärme freigesetzt wird. Beim Schaum verteilt sich diese Wärme auf ein großes Volumen und schadet wenig, aber beim kompakten Gießen und auch beim Einsatz von wenig Treibmittel und größeren Volumina muss diese Wärmeentwicklung berücksichtigt werden.
Weitere Informationen
ArtikelnummerWIL_EPOXYSCHUIMCONFIG
MarkeWilsor